Sigrid Wiedemann NATURHEILPRAXIS UND BIOLOGISCHE MEDIZIN
VEDISCHES COACHING UND BETRIEBLICHES GESUNDHEITSMANAGEMENT
 

Fachfortbildung in ganzheitlicher osmologischer Beratung und Therapie




ein duftender Weg der Wandlung

Köln
04. - 09. Juli 2019




München
03. - 08. Oktober 2019
21. - 26. November 2019



Seminarinformation

Die ganzheitlich osmologische Betrachtung im Zusammenspiel der Düfte auf körperlicher, geistiger und energetischer Ebene wurde bereits vor Jahrhunderten in der vedischen Psychologie beschrieben und ist älter als die Aromatherapie.

Mit dem vertieften Wissen über die phänomenologische Methodik der einzelnen Duftsignaturen lernen Sie, wie sie in der Pflege, Therapie und bei der seelischen Begleitung mit Düften systematisch und ganzheitlich-integrativ Vorgehen, die Ergebnisse der olfaktorischen Duftreaktion richtig auswerten, und wie Sie die Essenzen stabilisierend und therapeutisch verantwortlich einsetzen.

Die Fachfortbildung beinhaltet einem Theorie- und einem Praxisteil. Dabei werden 28 Düfte anhand eines Duftmodells vorgestellt, mit Riechtests organoleptisch geprüft und ganzheitlich betrachtet. Die momentane Befindlichkeit und die gewünschte Persönlichkeitsentwicklung des Klienten stehen dabei immer im Mittelpunkt.


Inhalte der Fachfortbildung

28 Monographien von ätherischen Ölen im Zusammenspiel von physiologischen, emotionalen, psychischen, mentalen und biographischen Faktoren

Einführung in die 4 therapeutischen Einsatzbereiche

Hormone und Neurotransmitter – Einflüsse von ätherischen Ölen auf unser menschliches Hormon- und Nervensystem

Seelenschema – Bewusstsein- und Persönlichkeitsentwicklung (unbewusste Zentralkonflikte, „Schattenseiten“ der Persönlichkeit, individuelles Lebensthema)

Energiearbeit und Inneres Wachstum (die 5 Spiegel bei der psychosomatischen Riechreaktion)

Erstellen von Behandlungskonzepten verschiedener Beschwerdebilder (Duft-Empfindungs-Reaktion, Anamnesegespräch, Lösung der 28 Konflikte, sorgsame Begleitung der Entwicklungsphase, Lebenskarten)

ganzheitliche Unterstützung mit ätherischen Ölen in der Phytotherapie

Aroma-anamnestische Differenzierung in der Praxis, Fallbesprechung und Supervision

Beratungsgespräch - Methodik und Didaktik (Gesprächsführung, differentialdiagnostische Herangehensweise)



Kursgebühr                                 950,00 €

In der Kursgebühr enthalten: Umfangreiches Skript ved akademie® Urkunde/Zertifikat, Obst und kleine Snacks, Getränke (Kaffee / Tee).

In der Aus- und Weiterbildung verwenden wir nur 100 % naturreine ätherische Öle aus kontrolliert-biologischem Anbau (k.b.A.)

Fortbildungskosten können - einschließlich der für Anreise und Übernachtung anfallenden Kosten - grundsätzlich als „Werbungskosten“ in Ihrer Einkommenssteuer-Erklärung abgesetzt werden.



Zielgruppe

medizinische Heilberufe, Wellnesstherapeuten, Interessierte



Voraussetzungen

Basislehrgang Aromatherapie oder vergleichbare Ausbildung als Aromatherapeut.



Fortbildungsziel

zertifizierter Abschluss / berufliche Zusatzqualifikation
Die Fachausbildung eröffnet Ihnen eine berufliche und persönliche Weiterbildung. Es gelten verbindlich die bei Anmeldung im gültigen Programm veröffentlichten Beschreibungen und Inhalte der Ausbildung. Die Ausbildung alleine berechtigt nicht zur Ausübung der Heilkunde.



Bequeme Kleidung (möglichst dunkel, da Aromaöle färben können) 1 großes Badelaken, 3 kleine Handtücher (50x70 cm), evtl. Hausschuhe, Wolldecke und kl. Kopfkissen

nähere Seminarinformation

Anmeldung entnehmen Sie bitte der PDF-Datei

©2018 | Wiedemann Naturheilpraxis GmbH